Pasternak Haus Foto DGM

Künstlerdorf Peredelkino

täglich, außer Montag

Dauer: etwa 6 Stunden

Peredelkino ist eine malerische Datschensiedlung nicht weit vom Moskauer Stadtzentrum. Am besten fährt man mit einem Vorortszug – Elektritschka – hin. Es sind knapp 25 Minuten vom Kiewer Bahnhof. Seit dem 17. Jahrhundert war Peredelkino als ein Adelssitz bekannt. In den 30er Jahren wurde ein großes Gebiet dem Schriftstellerverband der UdSSR übergeben, auf dem zahlreiche Holzdatschen für berühmte Künstler gebaut wurden. Hier haben unter anderen Boris Pasternak, Kornei Tschukowski, Arseni Tarkowski, Ilja Ehrenburg, Isaak Babel, Jewgeni Jewtuschenko, Bulat Okudzhawa gewohnt.

Während der Führung besichtigen wir eine der Kirchen der Siedlung, die in den 50er Jahren zur Residenz des russischen Patriarchen geworden ist. Am Peredelkino Friedhof besuchen wir das Grab von Boris Pasternak, der für sein Werk “Doktor Schiwago” 1958 mit Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. Danach schauen wir uns sein Haus an, das jetzt ein Museum ist. Nach einer Pause im gemütlichen Café unternehmen wir einen Spaziergang durch die Siedlung und gehen an den Datschen der berühmten Schriftsteller und Dichter vorbei.

COVID-19 Schutzmassnahmen. Für die Teilnahme an der Führung haben Personen ab 18 Jahren vorzulegen:

  • Personalausweis
  • einen russischer QR-Code oder einen negativen Covid-19-Test (PCR), der nicht älter als 48 Stunden ist

Private Tour

Den Preis für private Touren teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit. Tour buchen
Professionell

Wir arbeiten mit Engagement und freuen uns auf unsere Gäste

Individuell

Du bist unser VIP-Gast und deine Wünsche sind entscheidend

Anders

Gute Stimmung und tiefe Eindrücke sind garantiert